Ensemble







Madeleine Steinwender


Schauspielerin



  • Geboren am 18. März 1990 in Klagenfurt, Kärnten

  • 2009: Kärntner Tourismusschulen Warmbad Villach - Matura

  • 2010 – 2014: Regie und Drehbuch - Filmcollege Wien

  • 2013: Schauspiel - Actors Workshop Vienna

  • seit 2014: Schauspielausbildung, Vienna International Drama Center -
    Schauspielschule Pygmalion Wien

  • seit 2014: English and American Studies - Universität Wien


  • Berufserfahrung:

      Schauspiel Film:

      2014
  • ASTRONAUTEN – Sarah
    Drama, 10 Minuten
    Regie: Maximilian Fürst

    • Schauspiel Theater:

      2016
  • "BRILLANTINE", "FASSEL", "MALER", "CAMILLA", "RESERL" in
    "Der böse Geist Lumpazivagabundus" von Johann Nestroy,
    Regie: Reinhold GUGLER, Sommertheater Wesenufer, Oberösterreich

  • "MAJKA" in "Abendessen mit Gustav Klimt" von Jacek Cygan,
    Regie: Nicolae VLADULESCU, Theater Pygmalion, Wien

  • "PATRICIA" in "Das Orchester" von Jean Anouilh,
    Theater Pygmalion, Wien

  • "FJOKLA" in "Die Heirat" von Nikolai Gogol,
    Theater Pygmalion, Wien

  • "FRAU", "WITWE", "PROTOKOLLFÜHRERIN" in "Mrożek Revue"
    mit Texten von Sławomir Mrożek,
    Regie und Zusammenstellung: Ches THEMANN, Theater Pygmalion, Wien

  • "MÄDCHEN" in "Die Schachnovelle" von Stefan Zweig,
    Dramatisierung, Regie, Bühne & Musik: Geirun TINO, Theater Pygmalion, Wien

    • 2015
  • "MÄDCHEN" in "Die Schachnovelle" von Stefan Zweig,
    Dramatisierung, Regie, Bühne & Musik: Geirun TINO, Theater Pygmalion, Wien

    • 2014
  • "MÄDCHEN" in "Die Schachnovelle" von Stefan Zweig,
    Dramatisierung, Regie, Bühne & Musik: Geirun TINO, Theater Pygmalion, Wien