Repertoire







"Die Gaunerin"


von Mircea M. Ionescu


VORPREMIERE AM 08. FEBRUAR 2013
PREMIERE AM 14. FEBRUAR 2013


Synopsis

Eine verbrecherische Tat ist nebenan begangen worden.
Täterin: ein junges Mädchen. Das Mädel von nebenan.
Das Verbrechen: es wird geträumt. Die kleinkarierte Welt, in welcher es ein kleinkariertes Leben führt, soll verlassen werden. Es träumt, etwas Außergewöhnliches zu machen, und ein großer Tennis-Champ zu werden. Es ist entschlossen, unermüdlich, dem Traum zu folgen, aber für die erste Hürde (ein Tenniswettbewerb) braucht es eine kleine Summe Geldes, die es leider nicht hat, nicht erhalten kann, sich zu verschaffen es nicht vermag.
Wird das junge Mädchen seinen träumerischen Wunsch erreichen können? Wird es tatsächlich alles über Bord werfen, um den großen Fang zu machen?
Julia Prock-Schauer und ihr Team werden auf diese Fragen Antworten geben.


Dauer: 1h50



Besetzung

Die Gaunerin Julia PROCK-SCHAUER

 

 

 

 

 

 

Übersetzung Geirun TINO
   
Regie, Musik & Ausstattung Geirun TINO






 

DIE GAUNERIN<br><br>von Mircea M. Ionescu

Bildergalerie