Archiv







"Ein Bericht für eine Akademie"


von Franz Kafka


PREMIERE AM 12. SEPTEMBER 2018

Inhalt

An sein "äffisches Vorleben" kann sich berühmte Varietékünstler Rotpeter kaum mehr erinnern.

Nach seiner Gefangennahme an der afrikanischen Goldküste war ihm klar: Sein einziger Ausweg bestand darin, das "Affentum" aufzugeben und die Menschen zu imitieren. Das gelingt ihm erstaunlich schnell.

Allegorie, geniale Satire auf die Assimilation, Zerrbild der Menschheit, Zivilisationskritik oder Darstellung der Künstlerexistenz? Jeder, der den Text liest, schafft neuen Sinn und neue Bedeutungen.


Dauer: 1h (ohne Pause)


Besetzung

Rotpeter

Johannes NEUBERT

 

 



Dramatisierung Geirun TINO
   
Regie & Bühne Geirun TINO