Repertoire







"Trivial Pursuit"


von Geirun Tino


PREMIERE AM 18. JANUAR 2014


Synopsis

Die Gesellschaft hat vier Akademikern übel mitgespielt.
Keiner von ihnen übt den Beruf aus, für welchen jahrelang geschuftet und verzichtet wurde. Der Architekt fährt Taxi, die Übersetzerin verfasst Nachrufe, die Journalistin verdingt sich als Krankenschwester und Putzfrau, und der Physiker bestreitet sein Leben als Clown in Hospitalen. Jeder schleppt mit sich die Sehnsucht nach der Erfüllung seines Lebenstraums.
Um der ungeliebten Gegenwart zu entkommen, treffen sie sich zur Trivial Pursuit Runde, und der Gewinner erhält von den Verlierern seinen ausbildungsadäquaten Idealjob, der mit allen Mitteln verschafft werden muss, zum Geschenk.
Wer wird den Sieg davontragen?


Dauer: 1h20



Besetzung

Übersetzerin Julia PROCK-SCHAUER
Journalistin Ingeborg MAMMERLER
Physiker Philipp LERNBAß
Architekt David IGNJATOVIC

 

 

 

 

 

 

Regie, Musik & Ausstattung Geirun TINO






 

TRIVIAL PURSUIT<br><br>von Geirun Tino

Bildergalerie